Archiv der Kategorie 'Salat'

Chicoree mit Cocktail-Dip

Sicher ist das keine große Kochkunst, keine stilvolle Esskultur und die Art wie ichs ess ist sicher auch nicht gesund, aber ich bin drauf gekommen, dass es optimal zum nebenher (beim Arbeiten am PC zB…igitt…)knabbern ist, super schnell fertig ist und die bitterstoffe im chicoree machen auch noch schnell satt…

Chicoree in Cocktail-Dip

Einfach eine Knoblauchzehe, klein schneiden und mit einem TL Salz bestreuen. Mit einem EL Ahornsirup, 2 EL mittelscharfem Senf, 1-2 EL Wein-Essig, einem guten Schuss Sojasahne, einer Prise Curry und 2-4 EL Ketchup oder Tomatenmark zu einer geschmeidigen dip-sauce verrühren.
Den Chicoree waschen (manche Leute behaupten, wenn er in heissem wasser gewaschen wird, ist er weniger bitter. bei mir wird er nur braun), eindippen, knabbern.
Die Sauce kann natürlcih auch anderweitig verwendet werden… als Salatdressing, Grillsauce und und und….

Lieblings-Rucola

Einfach, unkompliziert und meine Lieblings-Beilage zu mediterranem Essen.

  • Zutaten
  • 1 Schale (Tüte oder was auch immer) Rucola
    10 Cocktail-Tomaten
    1 Hand voll Pinienkerne, Walnüsse oder Sonnenblumenkerne
    4 EL Zucker
    Balsamico
    Öl
    Salz
    Pfeffer
    Basilicum

  • Zubereitung
  • Rucola waschen und die Stiele abschneiden, Tomaten waschen und halbieren.
    In einer Salatschüssel 2 EL Zucker, 1/2 EL Salz, eine Prise Pfeffer mit einem Schuss Öl und einer guten Portion Balsamico miteinander verrühren. Salat und Tomaten rein und durchrühren.
    Jetzt kommt das Wichtigste: Die Kerne für die du dich entschieden hast, in einer kleinen, beschichteten Pfanne bei höchster Temparatur anrösten (Durchrühren nicht vergessen!). Wenn sie anfangen, braun zu werden, eine Stelle in der Pfanne frei machen, wo 2-3 EL Zucker in Ruhe schmelzen können. Sobald der Zucker flüssig ist, die Pfanne von der Platte nehmen, Kerne gut mit dem Zucker verrühren und auf den Salat geben. Mit Basilikum dekorieren und noch warm essen!

    Wenn ich n Mic hätte, könnte ich passend dazu auch Martinas Kandierte-Pinienkerne-Quietschen einbinden… aber vll isses so auch besser^^