Jäger Sammlergeschnetzeltes

Das Foto lass ich besser weg, weil so verwackelt wie das war, sah das Essen nicht sonderlich appetitlich aus…was es aber durchaus war, sogar meiner Schwester, die weder Pilze noch Zucchini mag, hats geschmeckt.

  • Zutaten

    1 Tasse Sojaschnetzel
    100 g Räuchertofu
    1 Handvoll Zuckerschoten o.ä.
    1 Handvoll Pilze, mittelgroße Champignons oder Pfifferlinge bieten sich da an
    2 Lauchzwiebeln
    1 Zehe Knoblauch
    1 gelbe Paprika
    1/2 Zucchini (oder eine sehr kleine, bei der noch die Blüte dranhängt)
    viele Kräuter, zB Schnittlauch, Petersilie, Dill, Majoran, Liebstöckel und und und
    1 Pckg Soja Cuisine
    Gemüsebrühe-Pulver
    Hefeflocken
    Pfeffer
    Kräutersalz

  • Zubereitung

    Die Sojaschnetzel und die Zuckerschoten jeweils in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 10 minuten köcheln lassen.
    Alles andere kleinschneiden.
    Räuchertofu und sojaschnetzel anbraten, Lauchzwiebeln und Knoblauch dazugeben, 5 min andünsten, dann Paprika und die Zuckerschoten zugeben, wieder 5 minuten dünsten. am schluss noch Zuchini- und Champignon-scheibchen zugeben. Wenn alles gar ist, reichlich Kräuter dazugeben, mit Sojasahne ablöschen und mit Pfeffer, Gemüsebrühe, Kräutersalz und Hefeflocken abschemcken und etwas einköcheln lassen.

    Dazu passt (Natur-)Reis oder Bandnudeln


  • 4 Antworten auf “Jäger Sammlergeschnetzeltes”


    1. 1 kulinaria katastrophalia 25. Februar 2008 um 17:19 Uhr

      Nicht doch — auch verwackelte Bilder sind betrachtenswert ;-)

    2. 2 Administrator 27. Februar 2008 um 13:36 Uhr

      najaaaa…auf den fotos sah das essen einfach nach ner grünen masse mit n paar stückchen drin aus…nicht gerade appetitanregend hehe

    3. 3 kulinaria katastrophalia 28. Februar 2008 um 1:12 Uhr

      Mit dem Header abgestimmt ;-)

    4. 4 Administrator 28. Februar 2008 um 18:06 Uhr

      jaja, ich weiss, der sieht nich so toll aus, aber mir fehlt einfach die inspiration für was schöneres ;)

    Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.